Unsere Leistungen

  • Medikamentengabe
  • Injektion s.c.
  • Injektion i.m.
  • Infusion s.c./i.v. (Port und ZVK)
  • Wundverbände
  • Kompressionsverbände
  • Port-System-Versorgung
  • PEG-Versorgung
  • Tracheostoma-Versorgung
  • Anuspreater/Urostoma-Versorgung
  • Katheterisierung bei Frauen und Männern
  • sBDK-Versorgung
  • ZVK-Pflege
  • Versorgung verschiedener Drainagen
  • Absaugen der oberen Luftwege
  • Palliativpflegerische Versorgung
  • u.a.
  • Hilfestellung / Übernahme bei der Körperpflege
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Hifestellung bei der Nahrungsaufnahme
  • Hauswirtschaftliche Versorgung, Vorratseinkäufe
  • Sondenkost bei implantierter Magensonde
  • u.a.
  • körperliche Aktivitäten (z.B. Spaziergänge)
  • Begleitungen bei Unternehmungen zu Fuß (z.B. Einkauf, Apotheke, Markt)
  • Unterstützung bei sinnvoller Beschäftigung (z.B. Lesen, Gesellschaftsspiele, etc.)
  • Beaufsichtigung von Pflegekunden, um Angehörigen und Pflegeperson eine sichere Auszeit zu ermöglichen
  • bei Verhinderung von Angehörigen bei privaten Pflegepersonen wegen Urlaub, Krankheit, Entlastung oder sonstigem

Zur Sicherung und Verbesserung der Pflegebedürftigen müssen alle, die nur Pflegegeld beziehen zweimal im Jahr (Pflegegrad 1 bis 3) und viermal (PG 4 und 5) einen Pflegedienst kommen lassen.